Nuztungsbedingungen

Im Folgenden finden Sie die Bedingungen für den Zugriff auf und/oder die Nutzung der Website und des Dienstes von AdWisal (im Folgenden “der Dienst”). Durch das Akzeptieren der nachstehenden Bedingungen (nachfolgend “die Vereinbarung”) und/oder die Nutzung des Dienstes erklären Sie, dass Sie allen Bedingungen ohne Änderungen, Bedingungen oder Hinweise zustimmen.

AdWisal, wurde erstellt von und ist ein Dienst von AdWisal (im Folgenden ” AdWisal “)

1. Gebühren und Dienstleistungen

AdWisal bietet eine Reihe von Abonnements an. Der Preis basiert auf dem ausgewählten Preisplan.

Die Datenschutzrichtlinie von AdWisal (nachfolgend “die Datenschutzrichtlinie”) ist auf der Website von AdWisal verfügbar. Die jeweils gültige Datenschutzrichtlinie ist auf die Vereinbarung anwendbar und gilt als integrierter Bestandteil dieser Vereinbarung.

AdWisal kann seine Gebührenstruktur jederzeit mit 14-tägiger Vorankündigung ändern und/oder ein Upgrade anbieten. In diesem Fall gelten die neuen Tarife ab der nächsten Verlängerungsperiode.

Falls Sie Ihr Abonnement kündigen, erhalten Sie keine Rückerstattung oder Umtausch für ungenutzte Zeit eines Abonnements, keine Lizenz- oder Abonnementgebühren für einen Teil des Dienstes, Inhalte oder Daten, die mit Ihrem Konto verbunden sind, oder für irgendetwas anderes.

2. Verantwortlichkeiten der Mitglieder

Um sich für den Dienst zu registrieren, müssen Sie den Registrierungsprozess abschließen, indem Sie AdWisal aktuelle, vollständige und genaue Informationen zur Verfügung stellen, wie im Registrierungsformular gefordert. Sie sind allein verantwortlich für jegliche Nutzung und alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden.

Sie sind verantwortlich für den Schutz der Vertraulichkeit Ihres Passworts (Ihrer Passwörter) und Ihres Benutzernamens (Ihrer Benutzernamen), die Ihnen zugeteilt wurden, sowie für die Nutzung oder den Missbrauch Ihres Kontos durch Dritte, die ein Ihnen zugeteiltes Passwort oder einen Ihnen zugeteilten Benutzernamen verwenden. Sie verpflichten sich, AdWisal unverzüglich über jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos oder jede andere Ihnen bekannte Verletzung der Sicherheit zu informieren.

3. Schadloshaltung

Sie erklären sich damit einverstanden, AdWisal, seine Auftragnehmer, seine Lizenzgeber und deren jeweilige Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter und Vertreter auf Ihre Kosten schadlos zu halten, zu entschädigen und zu verteidigen von und gegen alle Ansprüche, Klagen, Verfahren und Prozesse Dritter, die sich aus Ihrer Nutzung des Dienstes ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Verletzung dieser Vereinbarung. Sie erklären sich damit einverstanden, diese auch für alle damit verbundenen Kosten, einschließlich Anwaltskosten, zu entschädigen.

4. Haftungsausschluss für Garantien

Der Dienst wird ohne Mängelgewähr erbracht. AdWisal und seine Vertragspartner lehnen hiermit alle Gewährleistungen jeglicher Art ab, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Weder AdWisal noch seine Vertragspartner garantieren, dass der Service oder die Website fehlerfrei, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist, oder dass der Zugriff darauf kontinuierlich oder ununterbrochen möglich ist. Sie verstehen, dass die Nutzung des Dienstes in Ihrem eigenen Ermessen und auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

5. Beschränkung der Haftung

AdWisal haftet weder Ihnen noch Dritten gegenüber für indirekte Schäden, Strafschadenersatz, Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn oder verlorene Daten, die über den Dienst gesammelt wurden) oder beiläufig entstandene Schäden, unabhängig davon, ob diese auf einem Anspruch oder einer Klage aufgrund eines Vertrages, einer Garantie, Fahrlässigkeit oder einer anderen unerlaubten Handlung, der Verletzung einer gesetzlichen Pflicht, einer Schadloshaltung oder eines Beitrags oder anderweitig beruhen. Der in diesem Absatz enthaltene Ausschluss gilt ungeachtet des Versagens des im folgenden Absatz vorgesehenen ausschließlichen Rechtsmittels.

Einige Gerichtsbarkeiten lassen die Beschränkung oder den Ausschluss der Haftung in dem oben genannten Umfang nicht zu. In einem solchen Fall darf die gesamte kumulative Gesamthaftung von AdWisal und seinen Auftragnehmern Ihnen oder einer anderen Partei gegenüber für Verluste oder Schäden, die sich aus Ansprüchen, Forderungen oder Klagen aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, nicht die gesamte von Ihnen an AdWisal eingezahlte Gebühr innerhalb der 12 Monate vor dem Datum der ersten Klage gegen AdWisal übersteigen.

6. Service-Levels

AdWisal garantiert nicht, dass der Dienst zu jeder Zeit oder während einer Ausfallzeit funktionsfähig ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ausfälle von Internet Service Providern, Geräteausfälle, geplante Wartungsarbeiten oder höhere Gewalt.

7. Hinweis zu den Eigentumsrechten

Der Dienst, einschließlich aller Inhalte des Dienstes und der zugrundeliegenden Technologie (einschließlich aller darin verkörperten geistigen Eigentumsrechte), ist und bleibt das alleinige und ausschließliche Eigentum von AdWisal und wird in Übereinstimmung mit den geltenden Urheberrechtsgesetzen und anderen Gesetzen geschützt. Es wird keine Lizenz für eine zugrundeliegende Technologie gewährt. Sie werden weder, noch werden Sie Dritten erlauben, den Dienst auf irgendeine Art und Weise zurückzuentwickeln und/oder Derivate des Dienstes zu erstellen. Sie werden den Dienst in keiner Weise modifizieren, noch werden Sie Dritten gestatten, dies zu tun. Sie werden den Dienst ausschließlich zu Ihrer kommerziellen Nutzung nutzen und den Dienst nicht für irgendeine Art von externem Dienst, wie z.B., aber nicht ausschließlich, für einen Anwendungsdienstanbieter, zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Feedback, Ideen oder Vorschläge bezüglich des Dienstes bereitstellen, steht es AdWisal frei, dieses Feedback voll auszunutzen.

8. Abbruch

AdWisal kann den Dienst und/oder den Zugang zum Dienst jederzeit und aus jedem Grund ohne Vorankündigung beenden.

Wenn Sie diese Vereinbarung oder Ihren Dienst kündigen möchten, können Sie die Nutzung des Dienstes einfach beenden. Obwohl diese Vereinbarung zwischen dem Dienst und Ihnen gekündigt werden kann, bleiben jedoch einige Bestimmungen dieser Vereinbarung weiterhin in Kraft, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewährleistungsausschlüsse, Haftungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen und Eigentumsrechte.

9. Änderungen

AdWisal behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jeden Teil dieser Bedingungen zu ändern oder zu ersetzen. AdWisal wird Sie auf seiner Website im Voraus benachrichtigen, wenn Änderungen an der Vereinbarung vorgenommen werden. Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes oder Ihr Zugriff auf die Website von AdWisal nach den Änderungen dieser Bedingungen stellt die Annahme dieser Änderungen dar.

10. Diverses

AdWisal ist von der Leistung im Rahmen dieses Vertrages insoweit befreit, als die Leistung aus Gründen, die außerhalb ihrer angemessenen Kontrolle liegen, verhindert, verzögert oder behindert wird. Diese Vereinbarung stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und AdWisal bezüglich ihres Gegenstands dar und ersetzt alle früheren Erklärungen, Vereinbarungen und Zusicherungen zwischen den Parteien.

Sie sind nicht berechtigt, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von AdWisal eines Ihrer Rechte aus dieser Vereinbarung abzutreten oder anderweitig zu übertragen, und jeder derartige Versuch ist ungültig.

AdWisal ist berechtigt, jegliche seiner Rechte oder Verpflichtungen aus der Vereinbarung an Dritte abzutreten und/oder zu übertragen. AdWisal wird Sie über eine solche Übertragung informieren.

Die Beziehung zwischen AdWisal und Ihnen besteht nicht in Form einer rechtlichen Partnerschaft, sondern in Form von unabhängigen Vertragspartnern. Diese Vereinbarung ist für die Parteien, deren Rechtsnachfolger und Rechtsnachfolger der Parteien bindend und kommt ihnen zugute.

11. Trennbarkeit

Sollte eine Bestimmung dieses Abkommens aus irgendeinem Grund für nicht durchsetzbar erklärt werden, so ist diese Bestimmung so weit wie nötig zu reformieren, um sie so weit wie möglich durchsetzbar zu machen, um die Absicht der Parteien zu beeinflussen, und der Rest dieses Abkommens bleibt in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

12. Änderungen

Diese Nutzungsbedingungen können von Zeit zu Zeit von AdWisal geändert oder aktualisiert werden. Ihre Nutzung des Dienstes nach einer solchen Änderung oder Aktualisierung dieser Bedingungen und Konditionen bedeutet Ihre Zustimmung zu den überarbeiteten Bedingungen und Konditionen. Infolgedessen sind Sie dafür verantwortlich, diese Bedingungen regelmäßig zu besuchen und zu überprüfen.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Dieses Abkommen unterliegt den Gesetzen der Bundes Republik Deutschland ohne Bezugnahme auf seine Kollisionsnormen und ist nach diesen auszulegen. Im Falle von Konflikten zwischen ausländischen Gesetzen, Regeln und Vorschriften und den deutschen Gesetzen, Regeln und Vorschriften haben die deutschen Gesetze, Regeln und Vorschriften Vorrang und sind maßgebend. Jede Partei erklärt sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen und persönlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte in Deutschland, zu unterstellen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf und das Gesetz über einheitliche Computerinformationstransaktionen (Uniform Computer Information Transactions Act) finden auf diesen Vertrag keine Anwendung. Ein Verzicht auf eine Nichterfüllung ist kein Verzicht auf eine spätere Nichterfüllung. Zuletzt aktualisiert am 16-05-2020.